Home » Wie schnell wird man von Gin Tonic betrunken?
Informationen

Wie schnell wird man von Gin Tonic betrunken?

Heute möchte ich mich einmal mit der Frage beschäftigen die sich wahrscheinlich schon viele Personen gefragt haben. Wie schnell wird man von Gin Tonic betrunken?

Natürlich ist es nicht einfach zu pauschalisieren. Lasst uns gemeinsam kurz ein paar variablen Festlegen welche natürlich einen Einfluss darauf nehmen können wie schnell man dann tatsächlich betrunken ist.

Alkoholtester AF-33, TU-Wien-Messgenauigkeit: 97,9% - Polizeigenau
  • Gesamtgenauigkeit laut Studie der Technischen Universität Wien: 97,9%
  • ACE Sensor "M" für sehr gute Widerstandsfähigkeit und Langlebigkeit
  • Erinnerung an die Kalibrierung
  • Eingebauter Zähler mit eingebauten Speicher erinnert an die letzten 10 Tests
  • Batteriestatus und automatische Abschaltung

Variablen:

1. Was habe ich vorher gegessen? Habe ich vorher nichts gegessen? Habe ich vorher einen schönen Schweinebraten mit Knödeln gegessen oder hab mir beim Mc Donalds 2 Maxi Menüs mit Pommes reingedrückt? Das sind alles Dinge die bei unserer Frage natürlich berücksichtigt werden müssen.

2. Stimmen meine Leberwerte? Natürlich sollten die Leberwerte in einem recht guten Bereich liegen. Sollten die Leberwerte nicht optimal sein sollte man vorher evtl. mal einen Internisten besucht haben oder zumindest den Arzt seines Vertrauens einmal in engere Verhör genommen haben. Die Leber ist ein wichtiges Organ welches den Alkohol im Blut abbaut – funktioniert des Organ nicht ordentlich wird der Alkohol schlechter abgebaut – bedeutet dann etwas soviel das man auch schneller betrunken ist.



3. Wie sieht mein Gewicht aus? Natürlich spielt das Körpergewicht eine entscheide Rolle wenn man diese Frage ordentlich beantworten will. Wiege ich 50kg oder wiege ich etwa 150kg nehmen im wahrsten Sinne des Wortes einen schweren Einfluss darauf „Wie schnell wird man betrunken“.

4. Woher komme ich? Nicht jeder Länderursprung verträgt Alkohol gleich. Es gibt Asiaten die sogar nach Alkoholgenuss rot anlaufen. Es gibt aber auch Völker der Erde die ohne ein Problem eine Flasche Vodka trinken und dann gemütlichen mit Ihrem Lada in die Arbeit fahren.

5. Welchen Gin trinke ich? Natürlich weiß ich das ihr alle artig meinen Blog ließt und daher wisst ihr sicher auch das Gin einen unterschiedlichen Alkoholgehalt hat – dieser Alkoholgehalt trägt natürlich auch dazu bei wenn es um die Wirkung des Alkohol bei den einzelnen geht. Ich habe derzeit Gin Sorten von 37% – 60% in meiner Sammlung – von daher Augen auf beim Gin Kauf!

6. Wie stark trinke ich meinen Gin Tonich? Wie stark ist mein Mischverhältnis 1:3 Eis, 1:3 Gin und 1:3 Tonic Wasser – oder trinke ich so nen richtigen Mindblower mit mehr als 50% Gin?

Zusammengefasst gibt es also 6 wichtige Variablen die die Frage „Wie schnell wird man von Gin Tonic betrunken“ beeinflussen.

betrunken

Berechnen wir nun also einfach mal auf Basis von Max Mustermann (25 Jahre, gesund, 80kg, 180cm groß) wie schnell man von einem Gin Tonic betrunken wird.
Natürlich muss man auch hier berücksichtigen wie schnell die Gin Tonics getrunken werden. Handelt es sich hier um einen Abstand von wenigen Minuten oder um Stunden?

Max Mustermann gilt also nun ab 1 Promille als betrunken. Er trinkt einen normalen Gin Tonic der 1:3 Gin (45%), 1:3 Eiswürfel und 1:3 Tonic Water enthält.

Das Glas fast 400 ml. Geht man davon aus das es sich bei den Eiswürfeln um Wasser handelt haben wir also 2:3 mit 0% Alkoholgehalt und 1:3 mit 45% Alkoholgehalt. Daraus ergibt sich ein Mischverhältnis von 15%. Da aber die Eiswürfel im Regelfall nie ganz schmelzen gehen wir also nun von 20% aus.

Max Mustermann trinkt also etwa 350 ml mit etwa 20% Alkoholgehalt. Das entspricht bei Max Mustermann etwa 0,42-0,77 Promille. Das bedeutet nun im Umkehrschluss das man für kurze Zeit etwa 1 Promille hat wenn 2 der selbigen Gin Tonics in einer sehr kurzen Zeit hintereinander getrunken werden.

(Natürlich ist dieses Rechenbeispiel nur exemplarisch!)

Über den Autor

GinMaster

Aus Liebe zu einem guten Gin Tonic!
Ginnatic - aus einer Schnapsidee entstanden!

Kommentar hinzufügen

Hinterlasse hier eine Kommentar

fünf + 4 =