Home » Minze als Gin Tonic Gewürz
Gin Gewürze

Minze als Gin Tonic Gewürz

Minze für deinen nächsten Gin Tonic?

Jeder kennt Minze oder Pfefferminze. Egal ob man Tee Trinker ist oder auch als Frau aus dem Hugo! Minze ist ein Kräutergewächs mit tollen Aromen. Erfrischend und doch gleichzeitig wohltuend – genau deshalb ist Minze auf der ganzen Welt sehr beliebt.

Die Minze ist eine Pflanzengattung aus der Familie der Lippenblütengewächse (sagt zumindest Wikipedia) allerdings möchte ich mal den ganzen wissenschaftlichen Faktor innerhalb meines Beitrages ausblenden und einmal vielmehr auf die Vielfalt der Minze eingehen. Es gibt eine Vielzahl von verschiedenen Minzen welche in Europa relativ leicht zu haben sind.
Minze ist auch super einfach selbst anzubauen – das einzige was man bei Minze nicht vergessen sollte ist das es ein Gewächs wie jedes andere auch ist und hin und wieder Wasser braucht.

An sich passt Minze super zu einem etwas herberen Gin. Durch die frische kann Minze einen Gin Tonic wirklich aufheitern. Ich habe eine Kombination aus einem härten Gin und einen süßlicheren Tonic Water gewählt. Diese Kombination hat super harmoniert und kam sehr gemütlich rüber.

Die Minze ist ein super Gin Tonic Gewürz welches in den gemäßigten Gebieten in der Nordhalbkugel sehr häufig vorkommt. Auch bei einem Waldspaziergang hier in Deutschland kann es durchaus einmal passieren das man einem Minze Gewächs „über den Weg läuft“.

lichtnelke - Marokkanische Minze (Mentha spicata var. spicata)
  • Die Marokkanische Minze ist eine sehr aromatische Teeminze, auch passt sie hervorragend in Cocktails oder frische Salate. Diese Minzsorte wächst sehr schnell, so dass immer etwas geerntet werden kann. Die Pflanze breitet sich schnell aus, so dass sie ausreichend Platz benötigt. Die Pflanze kann in harten Wintern erfrieren, Winterschutz wird daher empfohlen.
  • Blütezeit: Juni - September
  • Standort: sonnig-halbschattig
  • Wuchshöhe: ca. 40-60 cm
  • Farbe: rosa

Also das Fazit zu Minze oder Pfefferminze als Gin Tonic Gewürz:
Nicht nur bei Erkältungen oder im Hugo kann Minze eine tolle Wirkung haben. Mich hat die Minze auch in meinem Gin Tonic verzaubert. Etwas frische in einem sehr frischen Getränk könnte etwas zuviel werden – meint man zumindest.

Mit einem süßen Tonic Water hat man hier wirklich eine tolle Kombination.

Über den Autor

GinMaster

Aus Liebe zu einem guten Gin Tonic!
Ginnatic - aus einer Schnapsidee entstanden!

Kommentar

Hinterlasse hier eine Kommentar

9 − vier =