Home » Kümmel als Gin Tonic Gewürz
Gin Gewürze

Kümmel als Gin Tonic Gewürz

Kümmel und Gin Tonic

Ich war skeptisch – oder besser gesagt sehr skeptisch als ich das erste mal auf einer Karte einer Bar Gin Tonic mit Kümmel gelesen habe. Man kennt Kümmel aus verschiedenen Gerichten mit Kraut oder auch zum Schweinbraten. Aber Kümmel in einem Gin Tonic war mir relativ neu.

Aber nun gut – ich hätte keinen Gin Blog wenn ich nicht mal auch gerne mit verschiedenen Kräutern und Botanicals bzw. Gewürze für einen Gin Tonic experimentieren würde.

Der Kümmel ist eine Pflanze die auch in unserer Klimazone zu finden ist. Die Pflanze erreicht meist eine Höhe von 80 cm und blüht meistens im Mai und Juni. Der Kümmel gehört zu den zweijährige Halbrosettenpflanzen. Bestäubt werden die Blüten meist von Fliegen und Käfer – also wenn man viele Bienen um den Kümmel erwartet wird man eher enttäuscht

Der Großteil des Kümmels wird aber nicht in Deutschland angebaut sondern in den Niederlanden, Ägypten und aber auch in Osteuropa. In Deutschland wird der Kümmel noch nicht wirklich sehr stark ausgeprägt angebaut.



Warum Kümmel und Gin?

Kümmel ist in sehr vielen Gin-Sorten als festes Botanical verankert daher ist natürlich die Überlegung auch wirklich sinnvoll, einfach mal etwas von diesem tollen Gewürz in einen Gin Tonic zu geben.

Jeder kennt das Kümmel-Aroma, welches von vielen Leuten als sehr intensiv und eher fast schon störend wahr genommen wird. Mit dem richtigen Gin und dem richtigen Tonic Water harmoniert dieses Gewürz aber sehr gut. Das starke Aroma des Gewürzes passt sich sehr gut zu Gin-Sorten mit einem floralen Aroma an. Dadurch können verschiedene Nuancen nochmal etwas angehoben werden.

Für den richtigen Gin Tonic empfehle ich ein Tonic Water mit einem etwas süßeren Geschmack um hier die Stärke des Botanicals etwas zu relativieren.

Ich habe es mit verschiedenen Sorten ausprobiert – ich habe hier die Variante aus dem Supermarkt und folgende Variante von Amazon genommen. Hier merkt man sehr schnell das der Teurere ein wesentlich feineres Aroma hat als der günstigere aus dem Supermarkt. Daher meine klare Empfehlung – nicht sparen beim Kauf!

500 g Kümmel ganz Kümmelsamen vom-Achterhof Gewürze Brotgewürz
  • Kümmel auch Wiesenkümmel genannt schmeckt scharf und süßlich zugleich. Er duftet sehr aromatisch  und passt nicht nur zu Brot und Brötchen. Er gibt Suppen, Saucen, Quark und Salaten eine pikante Note. Gerne wird er auch  Sauerkraut und Kohlgerichten zugegeben. Lecker auch zu Kartoffelgerichten wie z.B. Bratkartoffeln.
  • TIP: Kümmel ist ein "Singlegewürz", lediglich mit Pfeffer oder Chili verträgt er sich recht gut.
  • Natur Pur: Unsere Produkte sind ungeschwefelt, unbestrahlt, sowie frei von Konservierungsstoffen und Glutamat.
  • Zutaten: Kümmel
  • Herkunft: Finnland

Über den Autor

GinMaster

Aus Liebe zu einem guten Gin Tonic!
Ginnatic - aus einer Schnapsidee entstanden!

Kommentar hinzufügen

Hinterlasse hier eine Kommentar

zwei × 3 =