Home » Hibiskus als Gin Tonic Gewürz
Gin Gewürze

Hibiskus als Gin Tonic Gewürz

Hibiskus als Gin Tonic Gewürz

Hibiskus eignet sich hervorragend als Gin Tonic Gewürz. Hier erfüllt der Hibiskus einmal einen geschmacklichen und optischen Nutzen. Durch den Hibiskus im Gin Tonic fährt sich der Gin Tonic in ein sanftes Rosa und wirkt hier noch etwas geschmackvoller.

Der Hibiskus ist in Deutschland auch unter dem Namen Eibisch bekannt. Es gibt hier eine Vielzahl von verschiedenen Arten – die Herkunftsregionen des Hibiskus sind tropisch bis subtropisch.
Der Hibiskus wird als Zierpflanze gerne in öffentliche Parks gepflanzt. Hierdurch strahlen Städte in verschiedene Farben.

Hibiskus findet man oft in verschiedenen Teesorten oder auch in verschiedenen Medikamenten. Hibiskus eignet sich durch die enthaltenen Säuren (Zitronensäure, Apfelsäure, Weinsäure und Hibiscussäure) geben dem Gin Tonic noch einmal eine extra Note an Geschmack. Durch die Anthocyane färbt sich der Gin Tonic leicht rosa.

Zubereitungsempfehlung:

Getrocknete Hibiskusblüten über den fertigen Gin Tonic geben. Hierbei sollte darauf geachtet werden das die Blüten eine gute Größe haben damit keine Blütenstücke mitgetrunken werden können.

Hibiskus als Gin Tonic Gewürz
Hibiskus als Gin Tonic Gewürz

Über den Autor

GinMaster

Aus Liebe zu einem guten Gin Tonic!
Ginnatic - aus einer Schnapsidee entstanden!

Kommentar hinzufügen

Hinterlasse hier eine Kommentar

eins × 5 =