Home » Gin-Einkaufsführer » Kaufland

Kaufland

Welchen Gin gibt es bei Kaufland?

Die Geschichte von Kaufland kann man bis auf das Jahr 1930 zurückverfolgen. Heute verfügt Kaufland in Tschechien, Polen, Kroatien, Bulgarien, Slowakei, Rumänien und Deutschland über 1200 Märkte und gehört so zu den großen Lebenmittel-Einzelhandelsketten am europäischen Markt.

Heute habe ich mich einmal in 2 Läden von Kaufland umgesehen. Bekanntlich hat ja Kaufland ein sehr großes Sortiment an verschiedenen Weinen, Schnäpsen, Likören und zig Whiskeys. Aber ist Kaufland auch für den Einkauf von Gin geeignet?

Kaufland hat alle wichtigen Sorten die man als gewöhnlicher Gin Trinker sich vorstellen kann. Bombay Gin, Gordons Crisp Cucumber Gin und oft findet man sogar noch Hendricks Gin und den Penninger Granit Bavarian Gin.

Also als Normal Gin Trinker bleiben hier keine Wünsche unerfüllt. Allerdings kann Kaufland hier nicht mit seltenen Sorten punkten. Wünscht man sich einmal einen edleren Gin der jenseits der 30 Euro ist muss man schon Glück haben das Kaufland diese Sorte auf Lager hat.

Was ich auch sehr schade finde ist das die Tonic Water Auswahl oft sehr sehr sehr schlecht ist. Oft findet man leider nur die Eigenmarken von Kaufland – welche wirklich für einen Gin Tonic überhaupt nichts taugen – da der Geschmack einfach nur Zuckerlastig ist. (Kaufland Tonic Water – Hände weg!)

Im Großen und Ganzen kann man die Frage „Welchen Gin gibt es bei Kaufland?“ relativ einfach beantworten:

Es gibt oft die herkömmlichen Gins welche in Deutschland stark verbreitet sind. Allerdings hat Kaufland hier noch Bedarf das Tonic Water Sortiment etwas aufzupolieren da hier die Auswahl meist schlecht ist.